RPC-Animation

EN

Animation von RPC-Objekten in Bongo 2

 

Rhino 5 unterstützt RPCs und einige können auch animiert werden. Mit Bongo 2 können Sie nun die entsprechenden RPCs in Rhino animieren.

 

Anmerkung – diese Technologie wird zur Zeit von den folgenden Renderern unterstützt:

  • Brazil für Rhino
  • RhinoRender

 

Sie benötigen dazu eine animierte RPC-Figur von Archvision.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website des Herstellers:

https://www.archvision.com/

 

Um dem RPC die Bongo-Animationsdaten hinzuzufügen, geben Sie den folgenden Befehl ein: RPCAnimationsFrameDefinieren

 

Wie genau mache ich dies?

  1. Benutzen Sie den Befehl RPC, um die RPC-Figur in Rhino einzufügen.
  2. Platzieren Sie den RPC auf die Startposition.
  3. Aktivieren Sie die Schaltfläche Animation auf der Zeitleiste, wählen Sie den RPC und bewegen Sie ihn auf die Position, an der die Animation enden soll.
  4. Verwenden Sie den Befehl "RPCAnimationsFrameDefinieren", um den letzten Keyframe anzugeben, an dem die Animation enden soll.
  5. Wählen Sie den RPC. Unter den Eigenschaften in Rhino finden Sie ein Icon für RPC-Eigenschaften. In den RPC-Eigenschaften können Sie die Höhe des RPC und einen Schattenwurf eingeben.
  6. Rendern Sie mit dem Rhino-Renderer oder Brazil.
  7. Mit dem Befehl BongoRenderanimation können Sie ein Video erstellen.

 

Animierter RPC mit Bongo und Brazil 2.0 für Rhino:

© 2021   Created by Scott Davidson.   Powered by

Badges  |  Report an Issue  |  Terms of Service