Kurveneditor

EN

Der Kurveneditor

 

Vorheriger Artikel: Der Animationsmanager

 

Mit dem Kurveneditor können Sie die Geschwindigkeit der Änderungen in Ihrer Animation grafisch bearbeiten. Der Kurveneditor zeigt genau, was beim Tweening geschieht. Wenn Sie beispielsweise die Werte für Spannung, Neigung und Stetigkeit für die Objektbewegung ändern, können Sie den Effekt direkt im Kurveneditor sehen.

 

Zugriff auf ein Objekt zum Bearbeiten

  1. Wählen Sie im Keyframe-Editor die Keyframes aus.
  2. Im Kurveneditor werden die Anfasser aktiviert.
  3. Ziehen Sie die Anfasser, um die Kurve anzupassen.

 

Öffnen des Kurveneditors

  • Sie können den Kurveneditor über die Schaltfläche in den Werkzeugleisten, über das Bongo-Menü oder aus dem Kontextmenü der Zeitleiste heraus öffnen.

 

Kurveneditor Fensternavigation

 

Ändern der Ansicht des Kurveneditorfensters mit der Maus.

Mit dem Mausrad können Sie in das Kurveneditorfenster hinein- und aus ihm herauszoomen.

Durch Ziehen mit der rechten Maustaste können Sie im Kurveneditorfenster schwenken.

 

Häufige Fragen zum Kurveneditor

 

Wie kann ich die Anfasser bewegen, um die Kurve manuell anzupassen?

Ändern Sie die Tweening-Einstellungen für das Objekt im Keyframe-Editor auf Benutzerdefiniert, damit Sie die Anfasser bewegen können.

 

 

Nächster Artikel: Keyframes und der Keyframe-Editor

© 2017   Created by Scott Davidson.   Powered by

Badges  |  Report an Issue  |  Terms of Service